Volksschule Gutenberg


Die Geschichte unserer Schule

Um das Ende des 18. Jahrhunderts war in Gutenberg ein Schlossgeistlicher namens Sebastian GUT, der außer der Abhaltung des Gottesdienstes auch die Kinder in der christlichen Religion unterwies. Das Unterrichtszimmer lag im Obergeschoß der Schlosstaverne (heute Forstamt Gutenberg).
Als immer mehr Kinder zusammenkamen, wurde ein "Handwerker" aufgenommen, der lesen und schreiben konnte.
Ende 1797 wurde ein Schulmeister verpflichtet, der auch die Orgel in der Kirche spielte.


vs1905.jpg

Schüler im Jahre 1905

 

G_60_Volksschule_1920.jpg


schulealt3.jpg

schulealt2.jpg


Die Schule war zuerst einklassig, ab 1875 zweiklassig, ab 1919 dreiklassig mit zeitweiliger Parallelklasse.
1910 wurde das neu errichtete Schulhaus eingeweiht und seitdem wird dort unterrichtet.
 AK_VS_1915.jpg


In Spitzenzeiten -1931/32- gingen hier bis zu 220 Schüler zum Unterricht
VS_Klasse_1946.jpg


Schulklasse 1946


VS_Radfahr_1955_1.jpg

Schulkinder 1950

VS_1958_Karner.jpg

Unsere Schule um 1950

VS_1958_Kern.jpg
1955 wurden an Stelle der alten Gusseisenöfen Kachelöfen eingebaut,
die jedoch 1960 durch eine Zentralheizung mit Ölfeuerung ersetzt wurden.

1955 gabs auch schon Radfahrprüfungen
G_60_Volksschule_1970.jpg
das Schulhaus mit Pausenhof um 1970

1970 waren noch 148 Kinder in fünf Klassen

Seit 1978 ist der Kindergarten in den Räumen der ehemaligen Schulleiterwohnung im Erdgeschoß untergebracht.

 

Johann Kern, Sylvia Monari,Hermine Kremmer, Maria Prach
lehrer1962.JPG
1968  Die Lehrer damals
Herr Kern, I. Kohlhauser, G. Piringer, E.Satori, H. Spitzer, H. Kollmann, A. Lafer
Lehrer_1969.jpg

lehreralt2.jpg
Die LehrerInnen und Herr Direktor Johann Kern im Jahre 1981.

lehreralt1.jpg

Die LehrerInnen und Herr Direktor Johann Kern im Jahre 1982.

lehrer1985.JPG

Die LehrerInnen und Herr Direktor Johann Kern im Jahre 1982.
lehrkrper.JPG
Die LehrerInnen und Herr Direktor Johann Kern im Jahr 1984.
1984/85 erfolgte eine Generalsanierung des Schulgebäudes mit neuer Heizanlage, neuen WC-Anlagen, Kalt- und Warmwasser in allen Klassen, neuer Innen - und Außenfassade und neuem Schulzaun.


klassekern.jpg

4.Klasse 1987 mit Herrn OSR Kern
schuleeis.jpg

Gesellig war es immer.

Abschiedsfeier für Herrn Direktor Kern
Nach 37 Jahren wurde 1990 für Herrn Dir. OSR Kern eine  nette Feier mit reger Kinderbeteiligung gestaltet.

feierkern.jpg
Herr Kern zwischen seiner Frau, dem Schulinspektor und dem Pfarrer.

verkehrserz1.jpg

Verkehrserziehung an der alten Kreuzung.

1991 bis 1993 wurde die Schule umgebaut

Die größten baulichen Veränderungen unseres Schulhauses fanden zwischen 1991 und 1993 statt mit dem Zubau einer Mehrzweckhalle und der Errichtung eines neuen Klassenzimmers, eines neuen Konferenzzimmers, neuer  Sanitäranlagen im Bereich des Zubaues, einer Eingangshalle mit Stiegenaufgang und neuen Räumlichkeiten für den im Schulgebäude untergebrachten Kindergarten. Im Zuge dieser Bauarbeiten entstand auch ein eigener Turnplatz, der auch ideal für die Hofpause ist.
mehrzweckhalle.jpg

alterschulhof2.jpg

Die Kinder im Schulhof vor dem Dorfplatzbau


wanderung1.jpg


Wanderung mit dem Altbürgermeister

teich1.jpg

In den Jahren 1995 - 1999 gab es an unserer Schule eine Integrationsklasse, die 1998 ein eigenes Schulbiotop anlegte.

lehrer2002.jpg

LehrerInnen 2002

schulfest05_01.jpg

schulfest2006.jpg

schulfest2006_166.jpg

schulfest2006_264.jpg

Erstes Schulfest im Sommer 2006

schulteich01.jpg

teich2008.jpg

Der Schulteich 2007

fest07_01_klein.jpg

lehrer06_07_web.jpg

Lehrerteam 2006/07

Zweites Schulfest 2007. Unsere Schule wurde als "Gesunde Schule" von Styria Vitalis ausgezeichnet.

ges_schule_fest2007_klein.jpg

Frau Bezirkschulinspektorin Juliane Müller gratulierte.

 schulfest08_15.jpg

Drittes Schulfest Juni 2008

krippe2.jpg

Eine besondere Krippe stand zu Weihnachten 2009 auf unserem Dorfplatz.

comeniustree3.jpg

In unserem Vorraum stand 2009 ein Weihnachtsbaum mit europäischem Schmuck von unseren Partnerschulen.

Bürgermeister Johann Kern trat zurück. Der neue Bürgermeister ist Thomas Wild.

immai_2008.jpg

imherbst_2008.jpg

umbau_nov2009.jpg

2008 bis 2010
In zwei Raten wurde ab Juni 2008 das gesamte Gebäude saniert und erweitert.
Auch die Außenbereiche wurden neu gestaltet.
Dies erforderte für unsere Gemeinde eine große Anstrengung.
Unter Bürgermeister Johann Kern begannen die Planungen durch Herrn DI Peter Mutewsky.
Unter dem neuen Bürgermeister Thomas Wild wurden die Arbeiten ausgeführt und fertiggestellt.
Das alte Gebäude wurde vom Keller bis zum Dach renoviert. Die Schule erhielt dadurch einen neuen Werkraum im Keller, neue Toilettanlagen für die SchülerInnen und einen barrierefreien Zugang mit einem Lift. Alle Klassen erhielten neue Böden, wurden ausgemalt, die Heizung wurde erneuert und die alten Fenster erstahlen nun in neuem Glanz. Die Beleuchtung wurde auf den neuesten Stand gebracht.
Die Gemeindebücherei ist seit 2010 in das Schulhaus integriert. Der Kindergarten wurde ebenfalls umgebaut.
Die Renovierung des Schulgebäudes konnte im April 2010 beendet werden.

schulhaus_2010.jpg

Rechtzeitig zur 100 Jahr Feier erstrahlte das Haus in neuem Glanz.

Viele Fotos über den Umbau sind auf unserem Webalbum zu sehen.

Seit 2008 beteilgt sich die VS Gutenberg an europäischen Schupartnerschaften.

Schulen aus Italien, Polen, Frankreich, Spanien, Irland und Wales waren in zwei aufeinanderfolgenden Projekten unsere Partner.

meeting_gutenberg_00.jpg

Unsere europäischen Kolleginnen beim ersten Treffen in Gutenberg.

schulfest2010_01.jpg

Schulfest 2010

schulfest

Schulfest 2011

Seit November 2011 gibt es an Der Schule während der Nachmittagsbetreuung auch zwei Lehrerinnenstunden, die zur Erledigung der Aufgaben genützt werden. Durchschnittlich sieben SchülerInnen nutzten dieses Angebot.

meeting

Das zweite Comeniusprojekt führten wir gemeinsam mit KollegInnen aus Frankreich, Italien, Irland und Wales durch. Das Abschlussmeeting fand in Gutenberg statt.

meeting_nov2012

Das dritte Comeniusprojekt begann mit einem Meeting im November 2012 in Gutenberg. Diesmal nahmen 23 KollegInnen aus Dänemark, Finnlanf, Irland, der Türkei und Wales teil.

P1090003.jpg

P1090001.jpg

P1080996.jpg

Die SchülerInnen der 3. Schulstufe besuchen alljährlich unser Schloss. Dafür gilt unser Dank dem Schlossherrn, Herrn DI U. Stubenberg.

P1110468.JPG

P1110476.JPG

P1110480.JPG

Bei unserem Schulfest 2013 wurden wir von Herrn Min.Rat. Dr. R. Hablé vom BMUKK als innovative Schule mit dem ENIS Gütezeichen ausgezeichnet. Herr Hofrat Eigner kam als einer von vielen Ehrengästen und sang für die Kinder zum Abschluss einen Song von Cat Stevens.

wales01.jpg

wales02.jpg

Unsere Schule nahm im Rahmen des Comeniusprojektes an einem Treffen in Wales teil.

 

P1050435.jpg

P1050441.jpg

Im Schuljahr 2013/14 nahm unsere Schule an einem europäischen Schulprojekt teil und dabei bekamen wir auch Besuch von Frau D. Bannister von der Universität in Wolferhampton.

P1150816.jpg

P1150834.jpg

Im Sommer 2015 veranstalteten wir eine Volksschulolympiade.

baumschnitt1.JPG

baumschnitt2.JPG

Baumschnitte waren im Herbst 2015 leider nötig, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.

P1060277.JPG

Im September 2015 fand das erste Treffen mit den Erasmus+ KollegInnen aus Dänemark, England, Finnland und Frankreich in Gutenberg statt.

group.jpg

Das zweite Treffen fand kurz darauf mit anderen KollegInnen statt.